Archiv der Kategorie: Termin

[Wien] Nein zur Räumung der Pizzeria Anarchia!

Update: Großeinsatz mit Hubschrauber und Panzer der Wiener Polizei bei einer Delogierung – Video von WienTV.org


Presseerklärung: Nein zur Räumung der Pizzeria Anarchia, nein zu Gentrifizierung und Verdrängung!
Juli 24, 2014 16:15

pizzableibtAm 28.7.2014 soll die Pizzeria Anarchia, in der Mühlfeldgasse 12 in Wien ab 10 Uhr, geräumt werden. Ist die Räumung erfolgreich, werden wir nicht nur unser zuhause verlieren, sondern es geht der Stadt auch ein Anlaufpunkt für eine solidarische Lebensgestaltung verloren.

Mit der Räumungsbedrohung zeigt sich einmal mehr, dass alternativem Leben in Wien kein Raum geboten wird. Es geht ganz klar nicht nur um unser Projekt, sondern um die Fragestellung wie die Menschen in dieser Stadt gemeinsam Leben wollen. Und um die Frage, warum es soviel Platz für Profit und Konsum gibt, während Räume für solidarisches Miteinander, in denen Menschen versuchen, ohne Hierarchien und Diskriminierungen zusammen zu leben, systematisch zerstört und verdrängt werden.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiräume, Pizzeria Anarchia, Termin | Kommentare deaktiviert für [Wien] Nein zur Räumung der Pizzeria Anarchia!

[Wien] Räumung verhindern – Pizzeria Anarchia bleibt!

pizza_linie

Die Pizzeria Anarchia ist ein besetztes Haus in Wien. Unser Haus! Seit mehr als 2 Jahren haben wir unsere Hoffnungen und Träume in die Pizzeria gesteckt. Hier haben wir gemeinsam gelebt, gestritten und geliebt. Wir haben Diskussionen, Workshops, Volxküchen, Aktionen und Widerstand gegen den unerträglichen Normalzustand organisiert. Seit bald 2 Jahren haben wir keinen Vertrag und sehnen uns auch nicht danach. Dieser Zustand ist natürlich unerhört, am 28.07 sollen wir deshalb geräumt werden. Das nehmen wir nicht hin, sondern kämpfen für unser Haus, und rufen dazu auf, uns dabei zu unterstützen.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freiräume, Pizzeria Anarchia, Termin | Kommentare deaktiviert für [Wien] Räumung verhindern – Pizzeria Anarchia bleibt!

Do 31.7. 19 Uhr: Gründung eines (neuen) Berliner #NOlympia-Bündnisses

Logo der NOlympia-Kampagne aus den 1990ern gegen 'Berlin 2000'

Logo der NOlympia-Kampagne aus den 1990ern gegen ‚Berlin 2000‘

Die NaturFreunde und die Grüne LIGA Berlin hatten am 17.07.2014 zu einer offenen Diskussionsrunde zur beabsichtigten Olympiabewerbung Berlins eingeladen. Unserer Einladung sind Vertreter*innen der Umweltverbände, der LINKEN und interessierte Bürger*innen gefolgt.

Im Ergebnis einer interessanten und lebhaften Diskussionsrunde waren sich die Anwesenden einig, dass Berlin vieles braucht, aber sicher keine Olympischen Spiele, mit denen vor allem Gigantomanie und Korruption, Flächenverbrauch und weitere Verschuldung einhergehen werden.

Die Versprechen von Bürgerbeteiligung und Nachhaltigkeit nehmen wir diesem Senat nicht ab.

Wir sind uns einig, den Plänen des Senates muss, im Interesse der Stadt und ihrer Bürger*innen, eine starke Opposition entgegen gestellt werden. Wir möchten uns argumentativ und aktionsorientiert mit Themen wie Hochleistungssport und IOC, Finanzierung, Umweltfolgen und Stadtentwicklung, Wohnen und Mieten, aber auch Geschichte auseinandersetzen.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter NOlympia, Termin | Kommentare deaktiviert für Do 31.7. 19 Uhr: Gründung eines (neuen) Berliner #NOlympia-Bündnisses